Soulstimme – R&B Beats mit exotischer Note – Texte von Freiheit und Liebe – Das ist BIANCA ARISTÍA.
1992 wurde die R&B Sängerin und Songwriterin in Annaberg-Buchholz, Deutschland geboren und wusste schon sehr früh, was sie vorhatte. Mit 8 Jahren schrieb sie ihre ersten Songs, die dann mit der Zeit immer komplexer wurden. Sie begann mit einem Keyboard ihre Songs einzuspielen und nahm dann den Gesang auf. So entstand ihre erste eigene CD, die sie mit 13 fertig stellte. Von da an war auch ihren Eltern klar, dass es für sie nur einen Weg gab. Inspiriert von Künstlern wie Beyoncé, Christina Aguilera,
Keyshia Cole, Amerie, Mariah Carey, Whitney Houston, Chaka Khan, Usher, Alicia Keys, James Brown, Earth Wind & Fire, Stevie Wonder schliff sie nun Tag für Tag an ihrer Stimme.

R&B wurde zu ihrer Basis von der aus sie verschiedene Genres wie Soul, Funk, Jazz, Latin und Weltmusik erkundete und auch mit in ihre Songs einbaute. Dabei hatte Bianca immer Bilder von weiten, sonnendurchfluteten Landschaften, Freiheit und fremden Kulturen im Kopf, die sie immer schon sehr interessierten. Sie entdeckte früh ihre Leidenschaft für Sprachen, vor allem Englisch und Spanisch, und lebte diese in ihren Texten aus.

Mit 16 Jahren begann Bianca in verschiedenen Bands zu spielen und lernte viel vom Kontakt mit den Musikern. Ihr wurde klar, dass sie sich in Ruhe näher mit Musik beschäftigen wollte und entschied sich ab 2010 Gesang Jazz/Rock/Pop an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig zu studieren.
Nachdem sie einige Auftritte mit ihren eigenem Programm hatte, bewarb sie sich bei der TV- Sendung The Voice of Germany.

In ihrer Blind Audition überzeugte sie mit ihrer Version von „Nobody’s Perfect“ (Jessie J) alle 4 Coaches und hatte die Wahl, in welches Team sie gehen wollte. Sie entschied sich schließlich für Juror Rea Garvey und schaffte es bis ins Viertelfinale der Show. Die Erfahrungen mit der Fernsehwelt inspirierten sie für ihr Album „Inevitable“, welches sie 2013 ohne Label und Produzenten selbstständig veröffentlichte.Diese beinhaltet ausschließlich eigene Songs, darunter die Lead Single „Inevitable“,das orientalisch inspirierte „La Locura“, den sommerlichen R&B-Song „Lean On You“und viele mehr.
Anschließend ging sie mit ihrer Band auf Tour.

Seit Anfang 2014 schreibt Bianca an neuen Songs, die unter dem Projektnamen „Child Of The Sun“ ihre Vision noch klarer ausdrücken und R&B mit starken Melodien und einigen lateinamerikanischen Elementen verbinden. Demos sind derzeit in Arbeit.

 

www.biancaaristia.com